Kostenloser Versand ab 85 €

Allgemeine Verkaufsbedingungen


Bitte lies die Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend: diese Bedingungen), bevor Du eine Bestellung aufgibst oder ein Produkt kaufst. Du erklärst Dich mit diesen Bedingungen einverstanden, wenn Du Deine elektronische Zustimmung gibst, einen Auftrag erteilst oder ein Produkt im Glückslädchen kaufst. 

1. Definitionen 

Die in diesen Bedingungen verwendeten Begriffe haben die folgende Bedeutung: 

 “HANS IM GLÜCK”, ”wir” oder “uns” meint Hans im Glück Franchise GmbH, Karlstr. 10 in 80333 München, +49 89 125094 400, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 200046, vertreten durch Johannes Bühler, Jens Hallbauer, USt-Identifikations-Nr.: DE 284939765. 

 “Kunde” oder “Du” meint einen Benutzer, der eine Bestellung auf unserer Website aufgibt; 

Verbraucher*in“ meint jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann; 

Vertrag” meint jeden Vertrag zwischen Dir und Hans im Glück über den Kauf von Produkten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen; 

Lieferung” meint das Verschaffen von Verfügungsgewalt an einem oder mehreren Produkten; 

Höhere Gewalt” meint ein unvorhersehbares, unüberwindbares und betriebsfremdes Ereignis, das Hans im Glück an der Leistungserbringung nach diesen Bedingungen hindert. Hierunter fallen insbesondere Streiks, Flut- und Brandkatastrophen, Aussperrung, Pandemien, Hurrikane und Erdbeben; 

Vertragsparteien” meint Dich und Hans im Glück gemeinsam, Vertragspartei” bezieht sich auf jeweils einen der beiden; 

Produkte” oder “Waren” meint Produkte oder Waren, die auf der Website angeboten werden; 

 “Website” meint die unter folgender Webadresse erreichbare Website von HANS IM GLÜCK: https://shop.hansimglueck-burgergrill.de 

2. Geltungsbereich

Für die Vertragsbeziehung zwischen Hans im Glück und Dir gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder ergänzende Bedingungen von Dir werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich zu. 

3. Vertragsschluss 

3.1 Das auf unserer Website präsentierte Produktsortiment stellt kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern eine Einladung zum Abschluss eines Kaufvertrages. Du kannst aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Über den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ gibst Du eine rechtlich verbindliche Bestellung über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab. 

 3.2 Vor Abgabe der Bestellung kannst Du die Daten jederzeit ändern und einsehen. Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Du durch das Setzen eines Häkchen bei „Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und die AGB gelesen und bin mit ihnen einverstanden.“ diese Vertragsbedingungen akzeptierst. 

3.3 Wir schicken Dir unverzüglich nach Deiner Bestellung eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Deine Bestellung nochmals aufgeführt wird. Diese kannst Du über die Funktion „Drucken“ ausdrucken. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Deine Bestellung bei uns eingegangen ist. Sie stellt keine Annahme Deines Antrags dar. 

 3.4 Ein Vertrag zwischen Dir und HANS IM GLÜCK kommt erst zustande, wenn wir Deine Bestellung durch eine gesonderte E-Mail annehmen (Auftragsbestätigung) bzw. die Ware versenden. In dieser Auftragsbestätigung oder aber in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird Dir der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail) zugesandt. 

4. Einkaufen als Gast/ Kundenkonto 

4.1 Du kannst die auf unserer Website angezeigten Produkte sowohl als Gast als auch als registrierter und angemeldeter Kunde bestellen. 

4.2 Möchtest Du als Gast bestellen, so nutze hierfür den Button „Kein Kundenkonto anlegen“. Bei einem solchen Bestellvorgang werden nur die für die Bearbeitung Deiner Bestellung unverzichtbaren Daten angefordert. Näheres kannst Du unserer Datenschutzerklärung entnehmen. 

 4.3 Möchtest Du hingegen als angemeldeter Kunde bestellen, so ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Nachdem Du sämtliche für die Registrierung erforderlichen Daten angegeben hast, musst Du unserer Datenschutzerklärung zustimmen und in die Verarbeitung Deiner angegebenen Daten einwilligen. Sobald Du Dich als Kunde registriert bzw. angemeldet hast, kannst Du Deinen Bestellvorgang wie gewohnt fortsetzen. Möchtest Du später weitere Bestellungen tätigen, so sind Deine für die Bestellabwicklung erforderlichen Daten bereits gespeichert, sodass Du diese nicht erneut angeben musst. 

 4.4 Unabhängig davon, ob Du als Gast oder registrierter Kunde bestellst, versicherst Du, dass alle von Dir bei der Bestellung bzw. Registrierung auf unserer Website getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Kreditkartendaten, Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen. 

5. Preise und Versandkosten 

5.1 Alle Preise, die auf unserer Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, aber ausschließlich Versandkosten. Der Gesamtbetrag Deiner Bestellung, der sich aus Kaufpreis der Produkte, Versandkosten und Umsatzsteuer zusammensetzt, wird Dir vor der endgültigen Aufgabe Deiner Bestellung angezeigt. 

5.2 Versandkosten werden im Bestellformular angegeben und sind von Dir zu tragen, soweit Du nicht von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machst. 

 5.3 Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Wir tragen das Versandrisiko bis zur Ablieferung der Ware. 

 5.4 Du hast im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen. 

5.5 Im Falle eines Versands ins Ausland (also in Länder außer Deutschland) sind Einfuhrabgaben für Zoll, Einfuhrumsatzsteuer oder Verbrauchssteuer vollständig von Dir zu tragen.

6. Glückskarte 

6.1 Die Glückskarte ist eine übertragbare Wertkarte von HANS IM GLÜCK, die in unseren Restaurants zur Bezahlung genutzt werden kann. Das Einlösen kann in Summe oder in Teilbeträgen erfolgen, bis der Saldo der Karte Null beträgt. Das Restguthaben kann in jedem Hans im Glück Restaurant abgefragt werden. Eine Barauszahlung des (Rest-)Guthabens ist nicht möglich. Das Guthaben wird nicht verzinst. 

 6.2 Der Wert von unseren Glückskarten ist auf 50 Euro begrenzt. Der Mindestwert der Glückskarte beträgt 20 Euro. Den auf die Glückskarte einzuzahlenden Betrag kannst Du über die entsprechende Schaltfläche wählen. 

 6.3 Die Glückskarte ist ab Ende des Kalenderjahres, in dem die Karte aufgeladen wurde, 36 Monate gültig. Nach Ablauf dieser Frist kann die Glückskarte nicht mehr zur Bezahlung verwendet werden. 

 6.4 Eine Sperrung der Karte ist nicht möglich. Vorbehaltlich der Regelungen nach Ziffer 10 übernimmt Hans im Glück keine Haftung. Insbesondere wird nicht für Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder unbefugte Nutzung der Karte gehaftet. 

6.5 Herausgeber der Glückskarte ist die Hans im Glück Bezahlsystem GmbH. 

7. Lieferung, Warenverfügbarkeit 

7.1 Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung an, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (Rechnungskauf ausgenommen). Sofern für die jeweilige Ware auf unserer Website keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt diese in der Regel 3 - 4 Werktage. Die Lieferzeit von Glückskarten beträgt voraussichtlich 5 - 6 Werktage. 

 7.2 Ist das von Dir in der Bestellung bezeichnete Produkt nicht verfügbar, so teilen wir Dir dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. 

7.3 Die Lieferung gilt, vorbehaltlich der Regelungen unter Ziffer 7.5 und 14, für jedes Produkt an dem Tag als ausgeführt, an dem das Produkt
7.3.1 an die von Dir angegebene Adresse oder
7.3.2 physisch an Dich oder einen von Dir benannten Dritten (mit Ausnahme des Beförderers) geliefert wurde. 

 7.4 In dem Moment, in dem das Produkt von Dir oder von einem von Dir benannten Dritten (mit Ausnahme des Beförderers) physisch in Besitz genommen wurde, geht das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung des Produkts auf Dich über. 

7.5 Produkte, die dem Jugendschutz unterliegen, werden nur an volljährige Kunden geliefert. Eine Ablieferung solcher Produkte an Personen unter 18 Jahre oder an eine andere Person als den Kunden erfolgt nicht. Sollte die Lieferung infolge einer fehlgeschlagenen Altersverifizierung bei Ablieferung nicht übergeben werden können, trägst Du die Kosten für die Rücksendung der Bestellung. 

8. Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von HANS IM GLÜCK. 

9. Zahlungsmodalitäten 

9.1 Du kannst die Zahlung aktuell per Kreditkarte, Debitkarte oder über PayPal vornehmen. 

 9.2 Du kannst die in Deinem Kundenkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern. 

9.3 Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommst Du bereits durch Versäumung dieses Termins in Verzug. In diesem Fall hast Du uns für das Jahr Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Den Nachweis eines höheren Schadens behalten wir uns vor. 

10. Mängelrechte 

10.1 Ist die auf unserer Website gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft, gelten grundsätzlich die gesetzlichen Vorschriften. Demnach kannst Du in erster Linie Nacherfüllung, d.h. nach Deiner Wahl Nachlieferung oder Mangelbeseitigung, verlangen. Bei Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen bist Du berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. Für Schadensersatzansprüche gelten – zusätzlich zu den gesetzlichen Regelungen – die in Ziffer 10 genannten Bestimmungen. 

10.2 Die Verjährungsfrist von Mängelrechten für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist. 

 10.3 Rechte wegen Mängeln stehen Dir darüber hinaus auch im Rahmen einer Garantie zu. Eine Garantie besteht aber nur für unsere Waren, wenn wir diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben haben. 

11. Haftung 

HANS IM GLÜCK haftet im Rahmen eines mit Dir abgeschlossenen Vertrages nur in Übereinstimmung mit dem Nachstehenden: 

 11.1 Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die einfach fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Du als Kunde regelmäßig vertrauen darfst. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Wir haften nicht für die einfach fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. 

 11.2 Die unter Ziffer 11.1 genannten Einschränkungen gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 

11.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. 

12. Widerrufsbelehrung 

Verbraucher*innen haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Dich nachfolgend informieren. 

12.1 Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat. 

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns, Hans im Glück Franchise GmbH, Karlstr. 10 in 80333 München, +49 89 125094 400, info@hansimglueck-franchise.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Anlage I) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest. 

12.2 Folgen des Widerrufs 

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, werden wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist, zurückerstatten. Für diese Rückerstattung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Dir zurückzuführen ist.  

12.3 Ausschluss des Widerrufsrechts Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

13. Minderjährige 

13.1 Falls Du unter 18 Jahre alt bist, darfst Du Bestellungen auf unserer Website nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten tätigen. 

14. Jugendschutz 

Produkte, die dem Jugendschutz unterliegen (insbesondere Wein), liefern wir nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Volljährigkeit ist bei Ablieferung durch Vorzeigen eines amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen. Eine Ablieferung der bestellten Ware an Personen unter 18 Jahre erfolgt nicht. Sollte die Lieferung infolge einer fehlgeschlagenen Altersverifizierung bei Ablieferung nicht übergeben werden können, trägst Du die Kosten für die Rücksendung der Bestellung. 

15. Datenschutz 

Der Schutz der Privatsphäre unserer Kunden ist für Hans im Glück von höchster Bedeutung. Informationen über die Erhebung, Speicherung und Verwendung Deiner personenbezogenen Daten sowie über Deine Rechte gemäß Kapitel III der Allgemeinen Datenschutzverordnung (Verordnung 2016/679) findest Du in unserer Datenschutzerklärung. 

16. Höhere Gewalt 

In Fällen höherer Gewalt haftet keine der Parteien gegenüber der anderen und die hiervon betroffene Vertragspartei ist für die Dauer des Ereignisses höherer Gewalt von der Verpflichtung der Erfüllung des Vertrages befreit. Die Erfüllung wird unverzüglich fortgesetzt, sobald das Ereignis höherer Gewalt wegfällt. Hans im Glück haftet, vorbehaltlich der unter Ziffer 11 getroffenen Bestimmungen, nicht für Schäden, die allein durch ein Ereignis höherer Gewalt verursacht werden. 

17. Schlussbestimmungen 

17.1 Vertragssprache ist Deutsch. 

17.2 Auf Verträge zwischen HANS IM GLÜCK und Dir findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Soweit zwingende gesetzliche Verbraucherschutzvorschriften im Wohnsitzland des Kunden für diesen vorteilhaftere Regelungen enthalten, gelten diese Regelungen unabhängig von der Wahl deutschen Rechts.


Anlage I - Muster-Widerrufsformular

Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.

(*) Unzutreffendes streichen

An:

Hans im Glück Franchise GmbH, Karlstr. 10 in 80333 München,

+49 89 125094 400, info@hansimglueck-franchise.de

über den Kauf der folgenden Waren:

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name des/der Verbraucher(s):

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s):

(nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum